sich mit einer mappe erfolgreich bewerben

die meisten Schüler haben schon einige arbeiten im kunstunterricht und zuhause geschaffen und wollen nun wissen, ob das für eine bewerbung an einer hochschule ausreicht. oft sind die arbeiten vom thema, der materialität oder der technik sehr unterschiedlich. geprägt von den jeweiligen inspirationsquellen, z.B der lehrer. so gibt die erste mappe meist nur eine sehr diffuse aussage über die person. größere durchschlagskraft haben mappen, deren arbeiten einen unmittelbaren und länger anhaltenden künstlerischen prozess dokumentieren. die vielfältige auseinandersetzung mit einem thema wird sichtbar, ein anliegen, ein ringen um form und ausdruck wird spürbar. diese arbeiten müssen nicht schön, nicht perfekt sein, sie könnten etwas suchendes, forschendes haben, sie sollten aber authentisch sein.in einer offenen und freien atmoshäre unterstützen wir in den kursen diesen prozess.. die freude am zeichnen und malen zu vermitteln ist uns wichtig, genauso wie das zeichnerische handwerk.

Atelier

was soll in die mappe?


in den meisten fällen sind die arbeiten aus dem schulischen kunstunterricht nicht ausreichend. gefordert ist eine sichtbare künstlerische entwicklung und ein hoher individualitätsgrad.
der bewerber sollte daran denken, dass die realisierung seines berufswunsches zunächst ausschließlich von der qualität seiner "mappe" abhängt.


wieviel zeit sollte eingeplant werden?


für die vorbereitung sollten einige monate zeit eingeplant werden. für industrial- und transportationdesign sind die anforderungen an mappe und prüfung höher.


was bringt mir die teilnahme an einem kurs?


wir geben in unseren kursen hilfestellung und inspiration für die künstlerisch/zeichnerische entwicklung und fördern die eigenständigkeit. durch die konzentrierte arbeitsatmosphäre, die gruppendynamik und die gezielte ausrichtung entsteht eine vielzahl von qualitativ hochwertigen arbeiten, die für die zusammenstellung einer aussichtsreichen mappe in frage kommen.


wie hoch ist die erfolgsquote?


der hohe anteil an erfolgreichen bewerbern für transportation-design und industrial-design belegt die qualität des unterrichts. denn die anforderungen dafür sind - auch international gesehen- extrem hoch. es gibt aber letztendlich keine garantie für den erfolg in mappe und prüfung.


welcher kurs ist richtig für mich?


alle kurse sind für anfänger und fortgeschrittene geeignet. alle kurse sind dazu geeignet, eine mappe zu erstellen. alle kurse sind auch für kunstinteressierte und menschen, die sich einfach in zeichnen und malen weiterbilden wollen, geeignet.
die intensivkurse sind highlights über 3 oder 5 tage, in denen man sich „aufladen“ kann. teilnehmer kommen aus ganz deutschland und der welt. ein impuls, der einlädt, zuhause weiter zu machen.
die klasse zeichenprojekt bietet euch 2 monate fundierte auseinandersetzung in kreativer wie in handwerklicher hinsicht. thomas ochs und die betreuer (meist transportationdesign-studenten) geben gezielte hilfestellung in konstruktion, perspektive etc. ... und auch in der individellen künstlerischen entwicklung.
der abendkurs ist für diejenigen, die vor Ort wohnen und sich schrittweise und kontinuierlich weiterbilden / entwickeln wollen. dieser kurs wird auch gerne von leuten besucht, die einfach freude am zeichnen und malen haben


für welche fachbereiche gilt das angebot?


eine vielzahl von absolventen des zeichenprojekts bewerben sich jedes jahr erfolgreich an hochschulen für die bereiche design ( z.b.: transportation, industrial, visuelle kommunikation, mode, interieur, schmuck, intermediales design...), architektur, freie kunst, kunsttherapie, kunst-lehramt..

Zugriffe : 273300